Sie sind hier: Home >> Saison 2017/2018 (Übersicht) >> Unsere Schiedsrichter

Unsere Schiedsrichter

Gruppenfoto zur Saison 2017/2018


die aktuellen Schiris des ESV
v.l.n.r.: Peter Reiche, Edgar Blank, René Gross, André Gross, Jetmir Maraj und Pascal Himmel
 
Liebe Handballfreunde,
wie auch in der letzten Spielzeit, leiten alle ESV-Schiedsrichter in der Saison 2017/18 Handballspiele in sämtlichen Klassen des Bezirks Freiburg/Oberrhein. Im ESV dürfen sich die Schiedsrichter außerdem über Zuwachs freuen. Edgar Blank ist ab dieser Spielzeit für den ESV Weil aktiv. An dieser Stelle nochmals ein „Herzlich Willkommen“ in Weil.
René Gross

 

Peter Reiche mit Teampartner Edgar Blank
im Bild: Peter Reiche mit Edgar Blank
 
"Schwarzes Hemd und schwarze Hose; und ein Ding auf dem man pfeift.
Manch ein Spieler der wird sauer, wenn er in die Taschen greift.
Denn in den Taschen hat er Karten; rot und gelb gemischt.
Eine davon wird er zeigen, wenn man nach dem Gegner drischt."
Zitat: Heinz Erhardt
 
Ja, man kann es auch mit Humor sehen. Doch ist es nicht lächerlich, das Amt des Schiedsrichters. Im Gegenteil. So sind wir doch unverzichtbarer Bestandteil eines Handballspiels, wie es auch Spieler, Trainer, Spielfelder, Tore usw. sind. Der Spaß am Sport und besonders an unserem Spiel verbindet uns. Pierluigi Collina (ehem. Welt-FIFA-Referee) sagte im Jahr des Schiedsrichters 2010: "Wir wollen alle das Gleiche. Wir haben nur verschiedene Aufgaben."
 
Seit 2013 gibt es bei uns wieder junge Spieler, welche sich auch den Aufgaben des Schiedsrichters stellen, Verantwortung übernehmen und damit eine alte Tradition im ESV wieder aufleben lassen. Wir hatten in der Vergangenheit zahlreiche und gute Schiedsrichter in unseren Reihen. Es wurden leider immer weniger. Nun jedoch, stellen wir wieder die meisten Schiedsrichter am 'alten' Oberrhein. Das macht Hoffnung, denn lange Zeit war es ja nicht mehr so.
 
Schön wäre es, wenn aus allen Bereichen unserer Abteilung weitere Interessenten für unser Ehrenamt zu finden wären. Ich denke da z.B. an die aktiven Frauen und Männer, sowie auch an die Mädchen. Von den Jungs werden am nächsten Anwärterlehrgang, im Mai/Juni 2015, sicher 2 Spieler die Ausbildung machen. Wir wünschen ihnen dabei viel Spaß, allzeit eine sichere Hand und 'Gut Pfiff'.

Weitere Interessenten (Mindestalter 14 Jahre) melden sich bitte bei mir oder den Abteilungsleitern oder einfach bei den Trainern/Betreuern.
 
Peter Reiche
(Schiedsrichterobmann im ESV)

 

  Schiedsrichter seit 2013
Logo der Handball-Schiedsrichter unsere Schiedsrichter André und René Gross
  André Gross René Gross
     
Schiedsrichter seit 1985     Schiedsrichter seit 2014             Schiedsrichter seit 2014
Schiedsrichterbeauftragter Peter Reiche Pascal Himmel Jetmir Maraj
Peter Reiche Pascal Himmel     Jetmir Maraj
Schiedsrichterbeauftragter
Telefon: 07621 / 44 33 9
pereiche@t-online.de
Teampartner: Edgar Blank
   

 

Bericht: Weiler Schiedsrichter an den Zähringer Handballtagen am 04./05.07.2015


Auch wenn sich die Schiedsrichterabteilung beim ESV Weil am Rhein erst seit recht kurzer Zeit eines enormen Zuwachses erfreut, haben sich gemeinsame Ausflüge und Treffen der Weiler Unparteiischen bereits als Tradition etabliert.

So kamen die Zähringer Handballtage wie gerufen, um in geselliger Runde ein Wochenende zu verbringen. Die Weiler Schiris haben, neben der Hauptaktivität beim Rasenhandball, auch Spiele aller Altersklassen geleitet.

Unter dem Teamnamen "die Furchtbären" brach man also am Samstagmorgen auf, um sich auf dem Campingplatz in der Nähe der Zähringer Handballhalle/Sportplätze niederzulassen. Schon am frühen Morgen wurde das Zelt, bei drückender Hitze, aufgebaut. Im Laufe des Tages sollte es nicht milder werden.

Doch zunächst stand für unser jüngstes Mitglied Felix das Leiten von einigen Spielen der jüngsten Altersklassen (E + D Jugend) an. Diese Prüfung wurde mit Bravour bestanden. ;-)

Einige Zeit später standen auch für die Furchtbären die ersten Partien an. Das im Vorfeld gegen unser Damenplauschteam absolvierte Testspiel sollte sich nun bezahlt machen. Trotz Handicap (es musste mit Bauhandschuhen gespielt werden) und einer überwältigenden Hitze konnten die Furchtbären, angeführt von einem bärenstarken Peter (Erklärbär) im Tor, durch mannschaftlich stets geschlossene Leistungen Sieg um Sieg erringen. Nur im Finale kam man, nach einem verschlafenen Start und einem 0:2 Rückstand, kurzzeitig in´s Schwitzen. Nach dem 8:3 war davon nichts mehr zu spüren.

Die Furchtbären gewannen also das Turnier, holten wenig später ihre Preise (Pokal, Urkunde, Wein und Getränkegutscheine) ab. Danach ließen sie den gelungenen Tag beim Beachhandball, in geselliger Runde mit leckerem, selbstgegrilltem Essen und ein paar Bier (oder mehr...) ausklingen. Hier haben die Furchtbären für reichlich Proviant gesorgt, somit kam keiner zu kurz.

Doch auch wenn der nächste Morgen für einige ein Formtief zu bedeuten hatte, gab es immer noch einige zu leitende Spiele. Diese teilten sich die Weiler Schiedsrichter mit ihren Zähringer Kolleginnen und Kollegen. Auch hier lief alles, wie das gesamte Wochenende und Turnier, reibungslos ab. Deshalb an dieser Stelle der Zähringer Organisation und allen Helfenden ein großes Lob und "Danke". Auf Weiler Seite gilt dies für Ylber und Jan, die (noch ? ) keine Schiedsrichter sind und der Mannschaft mit ihrer Teilnahme enorm geholfen haben. 6 Schiedsrichter (darunter ein Verletzter) waren nicht genug für eine komplette Mannschaft. Mal ganz abgesehen von der drückenden Hitze.

Alles in allem also ein tolles und erfolgreiches Wochenende, mit dem Fazit "Wiederholungsbedarf".
 
René Gross

 

Grümpel-Mannschaft (Schiris & Friends) "Die Furchtbären"


Grümpel-Mannschaft (Schiris & Friends) "Die Furchtbären"
im Bild v.l.n.r.:
Felix Himmel (Unhaltbär), Pascal Himmel (Unfassbär), René Gross (Grosskalibär), Jan Knössel (Salatbär),
Ylber Maraj (Unberechenbär), André Gross (Rumtreibär), Jetmir Maraj (Unscheinbär) und Peter Reiche (Erklärbär)

 

Links und Downloads

zur Schiedsrichtervereinigung im Bezirk Freiburg/Oberrhein

Schiedsrichterausschuss des SHV

IHF-Regeln (externe PDF-Datei)

IHF-Regelfragenkatalog mit Lösungen (externe PDF-Datei)

SR-Aufwandsentschädigungen (externe PDF-Datei)

 

 

zurück zur Übersicht